FAMILIENSTELLEN

FAMILIENMUSTER IN BEWEGUNG

 
We can learn something new anytime we believe we can. Virginia Satir (US Amerikanische Familientherapeutin, Autorin)
 

Familienstellen im freiheitlichen Verständnis des Intuitionstrainings

Unsere Herkunftsfamilien sind in vielfacher Hinsicht prägend für uns. Hier machen wir die ersten Bindungserfahrungen und bekommen das erste Feedback auf unseren Selbstausdruck und unser Sein. Je nachdem wie heil und bewusst unsere Eltern waren – oder eben nicht, haben wir Verhaltensweisen, Überzeugungen und Muster entwickelt, die uns in unserer Lebensgestaltung unterstützen, einschränken oder massiv behindern.

 

Kernintention des Intuitionstrainings ist es, die Wahrnehmung dafür zu öffnen und frei zugänglich zu machen, dass wir wesentlich mehr sind, als ein Produkt unserer Gene und unserer Biographie. Der Workshop FAMILIENSTELLEN ist ein Meilenstein auf diesem Bewusstseinsweg. Die Arbeitsweise des Instituts für Intuitionstraining fußt auf den Erkenntnissen der Begründerin der Methode des Familienstellens, Virginia Satyr. Weitere Einflüsse stammen aus dem „Intuitive Training“, das in den sechziger Jahren aus Kalifornien (US) in die Niederlande schwappte. Alexandra Sorgenicht hat diese Methode mit dem ihr eigenen Fokus auf die individuellen Ressourcen und das ureigenen Potential weiterentwickelt.

 

Jede Sculpture birgt die Möglichkeit, tiefliegende Prägungen bewusst zu machen und organisch aufzulösen. Auch die Teilnahme als Stand In (Du bist Teil der Sculpture einer anderen Teilnehmerin oder eines anderen Teilnehmers) bietet intensive Erkenntnismöglichkeiten.

 
Meine Aufstellung war für mich sehr intensiv. Die Herangehensweise, die Interventionen von Alexandra waren sehr stimmig. Ich fühlte mich energetisch gut aufgehoben und unterstützt. Und wie der Name „Sculpture“ sagt, hat sich ein wesentliches Kernthema meiner Persönlichkeit herausgeschält. Dieser Prozess hat mich sehr in meine Kraft gebracht und das hält bis heute an. Vielen Dank an alle die mitgewirkt haben und mir die Augen und mein Herz geöffnet haben. (BW)

DETAILS

Dozentin: Alexandra Sorgenicht
Teilnahmevoraussetzung: Intuition Einstieg
Kategorie: Aufbautraining

Zeitraum: 2-Tagesworkshop
Kosten Sculpture (2 Tage): 300 € netto (zzgl. gesetzlicher MwSt.)
Kosten Stand In (2 Tage): 75 € netto (zzgl. gesetzlicher MwSt.)
Kosten Stand In (1 Tag): 50 € netto (zzgl. gesetzlicher MwSt.)
Anmeldefrist: Bis spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn
Download: –––
Anmeldeformular zum ausdrucken: –––

 

TERMINE

KÖLN — Familienstellen

25. Juli 2020 bis 26. Juli 2020

WEITERLESEN


KÖLN — Familienstellen — Sculpture

k-fs-2020
25|07|20 – 26|07|20
357,00 EUR

KÖLN — Familienstellen — Stand In — 1-2

k-fs-2020-si-1-2
25|07|20 – 26|07|20
89,25 EUR

KÖLN — Familienstellen — Stand In — 1

k-fs-2020-si-1
25|07|20
59,50 EUR

KÖLN — Familienstellen — Stand In — 2

k-fs-2020-si-2
26|07|20
59,50 EUR