Institut

Innere und äußere Freiheit durch feinstoffliche Energiearbeit

„Ich hab’s doch gewusst! oder „Hätte ich nur auf meine innere Stimme gehört!“, das kennt wohl jede/r. Die intuitive Wahrnehmung ist ein ganz natürlicher Aspekt des Menschseins. Sie ist der Kanal des höheren, wesentlichen Selbst oder auch der Seele. Oft ist die Intuition durch gesellschaftliche, familiäre und religiöse Prägungen verdeckt und fast nicht wahrnehmbar.

Mit leicht in den Alltag zu integrierenden Übungen bietet das Intuitionstraining die Möglichkeit, die innere Stimme wieder klar wahrzunehmen. Wesentliche Aspekte der Lebensgestaltung wie Kommunikation, Beziehungen und (berufliche) Entscheidungsfindung werden freier und authentischer. Einzelsitzungen bringen Klarheit in akute Problematiken und stärken längerfristige Entwicklungsprozesse.

„Wir sind nicht nur Menschen, die eine spirituelle Erfahrung machen. In erster Linie sind wir Seelen, die eine menschliche Erfahrung machen.“

Ich lade Sie herzlich ein, sich in diesem vielversprechenden Jahr 2017 noch näher zu kommen. Ich lade Sie ein, Geist, Herz und Seele mit einem klaren Kanal zu hören und auszudrücken. In Liebe und Freiheit. Mit Ihrer Intuition.


Der nächste Schnupperabend findet am 3. Juni in Köln statt. Neu in Köln und Bremen ist das Angebot Morgenfrische und unter Termine finden Sie viele weitere Angebote GRATIS zum Kennenlernen unserer Arbeit.


Ich freue mich auf Sie!

Alexandra Sorgenicht